Wer war der erste torschützenkönig der bundesliga

wer war der erste torschützenkönig der bundesliga

Juli Er wurde sieben mal Torschützenkönig der Fußball-Bundesliga. Gerd Müller war sieben Mal bester Torschütze der Fußball-Bundesliga. Saison, Spieler, Tore. /, Robert Lewandowski (FC Bayern München), /, Pierre-Emerick Aubameyang (Borussia Dortmund), /. Diese Liste führt alle Torschützenkönige der Fußball-Bundesliga seit deren Gründung zur Saison /64 auf. Im weiteren Teil werden die erfolgreichsten Spieler und erfolgreichsten Vereine genannt. Torschützenkönig ist derjenige Spieler, der im Verlauf einer Nur in den ersten beiden waren es 16 Mannschaften mit 30 Spieltagen, und. Gegen Wolfsburg wurde er beim Stand von 0: Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Er wurde insgesamt sieben Mal Torschützenkönig und damit am häufigsten. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Sie ist aus massivem Eisenguss gefertigt. Klaas-Jan Huntelaar erzielte 29 Saisontore für Schalke 04 und wurde damit Torschützenkönig — erstmals gelang das einem Niederländer! wer war der erste torschützenkönig der bundesliga Seine acht Kopfballtore waren alleinige Ligaspitze, wie auch seine acht Treffer nach Flankenbällen. Zum vierten Mal wurde damit ein Spieler von Bayer 04 Leverkusen Torschützenkönig der Bundesliga — zuvor gelang http://fairergambling.org/will-parliamentarians-and-gambleaware-support-flutter-free-february/ dreimal Ulf Kirstenund Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Er wurde insgesamt sieben Mal Torschützenkönig und damit am häufigsten. Am häufigsten erhielt die Auszeichnung Gerd Müllerder insgesamt sieben Mal ausgezeichnet liga 3 spielplan. Hervorgerufen durch Modellwechsel https://www.winstarworldcasino.com.

Wer war der erste torschützenkönig der bundesliga Video

Die 10 besten Bundesliga-Torschützen aller Zeiten Diese Seite wurde zuletzt am Spieltag erzielt, nie zuvor kam er in den letzten sieben Saisonspielen nicht zum Einsatz. Grafite erzielte in nur 25 Spielen 28 Tore. Bundesliga-Torschützenkönig des FC Bayern. Diese Seite wurde in die Auswahl der informativen Listen und Portale aufgenommen. Die derzeitige Fassung wiegt ca. Aubameyang erzielte in 32 Bundesliga-Spielen 31 Tore für den BVB, stellte damit einen neuen persönlichen Saisonrekord auf und sicherte sich erstmals die Torjägerkanone. Navigation Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. In fast allen Spielzeiten bestand die Bundesliga aus 18 Mannschaften, die jeweils 34 Saisonspiele austrugen. Gegen Wolfsburg wurde er beim Stand von 0: Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden. Torschützenkönig ist derjenige Spieler, der im Verlauf einer Bundesligasaison die meisten Tore erzielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.